homepädagogisches konzeptgemeindeelternbetreuungsangebot
pädagogisches konzept > das konzept

 

Das Pädagogische Konzept des Kindergartens

Der Träger unseres Kindergartens ist die Katholische Kirchengemeinde Liebfrauen. Das Betreuungsangebot unserer Einrichtung steht allen Nationalitäten und Konfessionen offen.

Im Kindergarten Liebfrauen werden 100 Kinder von 3 Jahren bis zum Schuleintritt in 4 altersgemischten Gruppen betreut. Wir fördern Kinder ganzheitlich und bereiten sie altersgemäß auf die Schule vor.

 

Lustvolles, sinnliches Lernen steht in unserer Arbeit im Mittelpunkt. Es ist uns wichtig, dass Kinder selbständig und selbstbewusst werden. Wir nehmen jedes Kind so an, wie es ist. Kinder sind unsere Partner und wir sehen sie als eigenständige Persönlichkeiten. Wir arbeiten bedarfsorientiert mit Schulen, Therapeuten, Ärzten und anderen Institutionen zusammen.

 

Die Kinder bleiben in unserem Kindergarten einer Gruppe fest zugeordnet. So können sie sich an eine Bezugsperson binden, lernen Gruppenrituale und schließen Freundschaften. Durch feste Gruppen lernen auch die Betreuer die Kinder besser kennen. So können sie sich auf die Bedürfnisse schneller einstellen und Entwicklungen langfristiger beurteilen.

© 2005 kindergarten liebfrauen worms • impressum
homepädagogisches konzept gemeindeelternbetreuungsangebotförderkreis

Pädagogisches Konzept

Das Konzept

Kontakt

Katholischer Kindergarten Liebfrauen Worms

 

Ansprechpartnerin:

Frau Andrea Morgen

 

Liebfrauenstift 10

67547 Worms

 

Tel.: 0 62 41 / 4 38 93

E-Mail: kiga@liebfrauen-worms.de